Marcel Kittel Marcel Kittel
en de
fader_71fader_72fader_73fader_74fader_75fader_76fader_78fader_79

170131_dubai1et1
170131_dubai1et2

Erstes Rennen, erster Sieg

31.01.2017
Yeah! Erstes Rennen, erster Sieg. Schon heute früh nach dem Aufstehen und ein paar Metern auf dem Rad habe ich gemerkt, dass meine Beine gut sind. Im Rennen selbst gab es keine Situation, die wir nicht unter Kontrolle hatten. Die Jungs waren großartig, Max Schachmann, für den es das erste Rennen in unserem Team war, hat sich sehr gut geschlagen und mit gutem Auge überzeugt. Und auch Julian Alaphilippe hat unterwegs eine wahnsinnige Leistung gezeigt. Im Finale lief dann alles nach Plan. Die Jungs haben mich perfekt abgeliefert und ich habe schnell gemerkt, dass an meinem Hinterrad nicht mehr viel passiert. Mega. Ich bin total froh über diesen Einstand. Aber eigentlich war er nur folgerichtig nach meinen beiden Vorbereitungsrundfahrten ;-) Die Quälerei am Hinterrad bei meinen Teamkollegen in den Trainingslagern musste ja für irgendetwas gut sein.

Die Rundfahrt ist wirklich perfekt für Sprinter, um in die Saison zu starten. Und auch für alle die, die einfach nur Kilometer sammeln wollen. Das Wetter ist super. Nicht zu warm und nicht zu kalt. Heute war es tellerflach mit zwei Kurven ;-) Morgen geht es dann am Meer entlang. Mal schauen, ob der Wind eine Rolle spielen kann. Aber ich denke, dass es wieder einen Sprint geben wird. Wir hören uns. Euer Marci.

Fotos: roth-foto.de
platzhalter TeamSpirit Store Road ID sidi Quick-Step Floors Cycling Team